vervost.de
Piwna 2B/11
44-100 Gliwice

Telefon: 0048781305727
E-Mail: snartic(at)gmail.com
Internet: vervost.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: 631-26-49-268

Vertreten durch:

Sylwester Niedzielski - Geschäftsführer
Patrycja Mizera - Chefredakteur

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV):

Patrycja Mizera
Piwna 2B/11
44-100 Gliwice

Sylwester Niedzielski
Piwna 2B/11
44-100 Gliwice

 

Disclaimer (Haftungsausschluss)

1. Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2. Haftung für Links

Diese Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte kein Einfluss genommen werden kann. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend von dieser Website auf die rechtsverletzende Site entfernen.

3. Urheberrecht

Die durch die Diensteanbieter, deren Mitarbeiter und beauftragte Dritte erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernen.

Dieses Impressum wurde mit Hilfe des Impressum-Generators von HENSCHE Rechtsanwälte erstellt.

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: München

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich im Münchner Stadtteil Haidhausen ein schwerer Betriebsunfall, bei dem ein 24 - jähriger Mann erheblich verletzt wurde. Der Unfall geschah auf der Balanstraße, als der junge Mann in einen gefährlichen Zwischenfall mit einem Bagger verwickelt wurde.

Publiziert in Infos

München stellt sich den wachsenden Herausforderungen des öffentlichen Verkehrs. Mit der geplanten U - Bahnlinie U9 soll eine wesentliche Verbesserung der Mobilität innerhalb der Stadt erreicht werden. Diese Maßnahme wurde durch die Zustimmung des Stadtrats und die erfolgreichen Vertragsverhandlungen mit der Deutschen Bahn und dem Freistaat weiter vorangetrieben.

Publiziert in Infos

In der ruhigen Münchner Vorstadt Perlach wurde am späten Samstagabend ein Lebensmittelgeschäft zum Schauplatz eines dramatischen Überfalls. Gegen 20:10 Uhr betraten drei maskierte Täter das Geschäft an der Schnittstelle zwischen Putzbrunner Straße, Pfanzeltplatz, Heinrich-Lübke-Straße und Wilhelm - Hoegner - Straße und bedrohten einen Mitarbeiter mit einer schusswaffenähnlichen Waffe. Ihr Ziel war es, Bargeld zu erbeuten, was ihnen auch zunächst gelang.

Publiziert in Infos

Am 23. April, dem Tag des Bieres, ist es in München Tradition, dass der Bayerische Brauerbund 1.000 Liter Freibier vor seinem Verbandsgebäude am Oskar - von - Miller - Ring ausschenkt. Dieses Ereignis zieht nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen an und ist eine langjährige Feier des Bayerischen Reinheitsgebots von 1516. Doch in diesem Jahr könnte eine Baustelle diese geschätzte Tradition gefährden.

Publiziert in Infos

Mit dem Abschluss der Osterferien beginnt im südlichen Landkreis um München eine intensive Bausaison. Den Auftakt macht die zweite Phase des Großprojekts am Tunnel in Farchant. Nachdem zuvor die Oströhre saniert wurde, steht nun die Weströhre im Fokus. Ab dem kommenden Freitag, direkt nach den vorbereitenden Arbeiten in der Nacht davor, wird diese für eine Dauer von mehr als drei Monaten für den Verkehr gesperrt. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich mittlerweile auf 16,6 Millionen Euro.

Publiziert in Infos
Mittwoch, 20 März 2024 15:30

Feuerwehreinsatz bei Eishockeyspiel in München

Ein ungewöhnlicher Vorfall unterbrach am Dienstagabend das Eishockeyspiel zwischen dem EHC München und den Wolfsburg Grizzlys in der Olympia - Eishalle. Ein brennender Scheinwerfer führte zu einem kurzzeitigen Einsatz der Feuerwehr, wobei glücklicherweise keine Verletzten zu beklagen waren.

Publiziert in Infos
Mittwoch, 20 März 2024 15:15

Plötzlicher Tod der Escada - Erbin Karin Srb

Die Stadt München und die Familie Ley stehen unter Schock - Karin Srb, die geschätzte Halbschwester von Sven Ley, dem Erben des renommierten Modeimperiums Escada, wurde tot in ihrer Wohnung im vornehmen Stadtteil Bogenhausen gefunden. Im Alter von 67 Jahren galt Srb als angesehene Persönlichkeit, die sowohl im beruflichen Umfeld als auch im privaten Kreis hoch geschätzt wurde. Dieser schmerzliche Vorfall lässt nicht nur die Familie, sondern auch die ganze Gemeinschaft in Trauer zurück und wirft Fragen über die Ursachen ihres Todes auf.

Publiziert in Infos
Mittwoch, 20 März 2024 15:09

Start der Gelben Tonne in München

In München befindet sich derzeit ein innovatives Pilotprojekt zur Sammlung von Kunststoffabfällen in der Testphase. Angesichts der Dringlichkeit, effektive Lösungen für die Entsorgung von Kunststoffabfällen zu finden, hat das Verein Müllwende jedoch entschieden, dass der Prozess zu langsam voranschreitet. Vor diesem Hintergrund wurde eine Bürgerinitiative ins Leben gerufen, die sich für die rasche Einführung der Gelben Tonne ausspricht und die Abschaffung der Recyclinginseln fordert.

Publiziert in Infos