Mittwoch, 12 Januar 2022 16:30

Köstliche Gorgonzola Rezepte: Die Italienische Agentur für Außenhandel lanciert drei Rezept-Videos mit Content Creator Stefano Zarrella

Köstliche Gorgonzola Rezepte: Die Italienische Agentur für Außenhandel lanciert drei Rezept-Videos mit Content Creator Stefano Zarrella pixabay

Nach der Initiative Cucina Italiana der italienischen Agentur für Außenhandel in Berlin (ITA) folgt nun eine Kooperation mit dem Gorgonzola Konsortium und Content Creator Stefano Zarrella.

Ziel des Projektes ist die Bekanntmachung und Promotion des italienischen Blauschimmelkäses und deren vielfältige Zubereitungsarten durch drei Video-Clips, die in Partnerschaft mit dem Content Creator Stefano Zarrella kreiert wurden.

Nach dem erfolgreichen Kochvideo Cucina Italiana der italienischen Agentur für Außenhandel in Berlin (ITA) und dem Testimonial Stefano Zarrella folgt nun eine gemeinsame Kooperation mit dem Consorzio per la Tutela del Formaggio Gorgonzola DOP (Gorgonzola Konsortium). In den Rezeptvideos werden drei köstliche Gerichte zubereitet: cremige Gorgonzola Gnocchi, eine gefüllte Blätterteigtasche und eine süße Eiscreme mit dem Blauschimmelkäse. Aufgrund der zwei verschiedenen Arten des Gorgonzolas, eine mit süßerer Note und die andere mit einem würzigeren Akzent, lassen sich geschmacklich unterschiedliche Gerichte kreieren, die sowohl traditionelle, als auch moderne Rezepte sind. Stefano Zarrella gelingt es vor der Kamera zu zeigen, wie vielfältig und schmackhaft der Gorgonzola verwertet werden kann.

"Wir sind von der Zusammenarbeit begeistert, da Gorgonzola in der italienischen Küche von hoher Bedeutung ist und die Exzellenz des Produktes auch in Deutschland geschätzt werden soll, da Deutschland eins von Italiens wichtigsten Exportländern ist. Stefano Zarrella passt ausgezeichnet zu unseren italienischen Kochprojekten, weil er durch seine authentische Art die Freude am Kochen zeigt und mit den Zuschauern wichtige Informationen sowie persönliche Zubereitungstipps teilt. Viele wissen zum Beispiel nicht, dass es zwei verschiedenen Sorten gibt oder, dass das Produkt mit einer EU-geschützten Bezeichnung und "g.U." (geschützte Ursprungsbezeichnung) zertifiziert ist", erläutert Francesco Alfonsi, Direktor der Italian Trade Agency Berlin.

Die Ausspielung der drei Rezeptvideos erfolgt ausschließlich über den YouTube Channel der Italian Trade Agency (ITA) sowie deren Website. Gorgonzola ist jedem bekannt, die einen schwelgen in Erinnerungen an ihren letzten Italien Urlaub oder einen gemütlichen Abend mit Freunden bei gutem Wein begleitet von dem würzigen Blauschimmelkäse. Der traditionelle Gorgonzola stammt aus Norditalien, der Nähe Mailands. Bei der Herstellung wird das Produkt mit einem "g" als Gütesiegel markiert, sodass die Konsumenten sich über die Authentizität vergewissern können. Dieses Markenzeichen wird nur Unternehmen erteilt, die vom Konsortium autorisiert wurden.

Der Käse ist bekannt für die cremig, weiche Konsistenz und seinen unverwechselbaren Geschmack und beide Käsesorten weisen unterschiedliche Reifezeiten auf. Während der milde Gorgonzola mindestens 50 und höchstens 150 Tage reift, hat der würzige Gorgonzola eine Mindestdauer von 80 Tagen und eine Höchstdauer von 270 Tagen. Dem Content Creator Stefano Zarrella gelingt es vor der Kamera zu zeigen, wie vielfältig und schmackhaft der Gorgonzola verwertet werden kann.

"Ich freue mich zusammen mit der Italian Trade Agency als Partner die mediterrane italienische Küche zu promoten und meine Begeisterung an der Zubereitung köstlicher Gorgonzola Gerichte zu zeigen. Italienischen Gorgonzolakäse habe ich schon immer geliebt und da es zwei verschiedene Geschmackssorten - dolce und piccante - gibt, kann dieser vielfältig in Rezepten zubereitet werden - ob als Vorspeise im Salat, im Hauptgang mit Pasta oder gar im Eis als Dessert. Mit meinen Videos demonstriere ich den Zuschauern, wie Gorgonzola aufgrund seiner besonderen Note verschiedene Gerichte aufwertet und ermutige nicht nur meine Community ähnlich wie bei Cucina Italiana dazu Neues auszuprobieren" äußert Stefano Zarrella, Content Creator.

Über die Projektpartner:

Die Italian Trade Agency (ITA) ist die staatliche Agentur, die die Geschäftsentwicklung italienischer Unternehmen im Ausland unterstützt und die Gewinnung von ausländischen Investitionen in Italien fördert. Mit einem ausgedehnten Netzwerk von fast 80 Büros weltweit bietet die ITA Informationen, Unterstützung, Beratung, Förderung und Training für italienische Unternehmen. Zudem sind die lokalen Büros, wie das Berliner Büro, direkter Ansprechpartner für deutsche Retailer und Presse auf der Suche nach neuen Businesspartnern oder Kontakten aus Italien. Webseite: ice.it.

Das Konsortium für den Schutz des Gorgonzola-Käses schützt und überwacht die Produktion und den Handel mit Gorgonzola g.U. sowie die Verwendung seiner Ursprungsbezeichnung. Es fördert Initiativen zum Schutz der Eigentümlichkeit und der besonderen Eigenschaften vor Missbräuchen, unlauterem Wettbewerb und Verfälschungen. Das Konsortium arbeitet mit der EU, dem italienischen Staat und weiteren italienischen Stellen zum Schutz der Marke Gorgonzola g.U. zusammen und realisiert Initiativen zur Absatzförderung von Gorgonzola. Webseite: gorgonzola.com.

  • Aufgeräumt ist halb gewonnen - Tipps zur Haus- und Schrankordnung
    Aufgeräumt ist halb gewonnen - Tipps zur Haus- und Schrankordnung

    Sie sind es leid, ständig in einem chaotischen Haus und einem unübersichtlichen Schrank zu leben?

    Geschrieben am Donnerstag, 26 Januar 2023 15:48
  • Moderne Schornsteinsysteme - worauf ist beim Kauf und Einbau zu achten?
    Moderne Schornsteinsysteme - worauf ist beim Kauf und Einbau zu achten?

    Der Schornstein ist ein wesentliches Bauelement des Hauses. Sie bestimmt die Lebensqualität der Haushaltsmitglieder. Sie befriedigt das Grundbedürfnis nach Wärme, Geborgenheit und Harmonie.

    Geschrieben am Donnerstag, 26 Januar 2023 10:06
  • Welche Schuhabstreifer sind die besten?
    Welche Schuhabstreifer sind die besten?

    Schuhabstreifer für innen wirken durch ihre effektiven Trittflächen, die Schuhe auch von feinem und groben Schmutz befreien.  Die Oberflächen der Fußabtreter sind langlebig und überzeugen durch hohe Strapazierfähigkeit.

    Geschrieben am Dienstag, 24 Januar 2023 16:48
  • Ist Balayage und Ombre möglich, ohne die eigenen Haare zu färben?
    Ist Balayage und Ombre möglich, ohne die eigenen Haare zu färben?

    Modene Errungenschaften sind dazu da, sich in der Zukunft durchzusetzen. Sicherlich wird es viele Leute geben, die gar nicht so recht wissen, worum es sich eigentlich überhaupt handelt, wenn man sich bei ihnen nach der Bedeutung von solchen Modewörtern erkundigt.

     

    Arganöl, nicht nur äußerlich angewendet

    Arganöl ist äußerst wertvoll. Die Arganfrucht, die trotz allerlei Bemühungen immer noch ausschließlich in Marokko vorkommt, besitzt schöne Samen, deren Inhalt zu dem berühmten Öl gepreßt wird. Immer öfter wird dieses Öl in Spülungen und Shampoos verwendet, auch bei Balayage Extensions. Aber auch eine rein äußere Anwendung tut mitunter wahre Wunder: Haare können z.B. ihre Sprödigkeit verlieren und wieder geschmeidig werden. Arganöl wird aber auch sogar als Arzneimittel verwendet (Stichwort „Menopause”). Auch bei Extensions kann die Anwendung von Arganöl pragmatische Vorteile aufweisen. Es kann sich etwa herausstellen, daß Echthaarextensions auf diese Weise länger halten. Sowohl bei Schuppenflechte kann es mit Gewinn eingesetzt werden als auch bei der Zubereitung von Risotto oder Pesto. Das Öl weist pro 100 Gramm folgende Bestandteile auf:

    • gesättigte Fettsäuren: 19 g
    • einfach ungesättigte Fettsäuren: 46 g
    • mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 35 g
    • Ölsäuren: 48 mg
    • Linolsäuren: 32 mg
    • Vitamin E oder Tocopherole: 74 mg
    • Provitamin A und E: 63 mg

    Wachstumszyklen kann es verschiedene geben

    Ob es wohl den Tatsachen entspricht, daß blonde Menschen mehr Haare als braunhaarige Leute besitzen? Sowohl 0,3 mm als auch 0,5 mm sind in Ordnung. Auf ein Kalenderjahr umgelegt kann ein Haar eventuell 15 cm wachsen. „Haarfieber” wird nicht nur eine als unangenehm empfundene Krankheit genannt, sondern auch die Möglichkeit, Fremdhaar zu applizieren. Unter diesem Namen wird ein interessanter Blog zu den Themen Haarverlängerung und Haartransplantation geführt. Je nach momentanem Aussehen der Haarwurzeln kann etwas über die jeweilige Phase des Haarwachstums ausgesagt werden. Ob für manche Beschwerden tatsächlich nur Transplantation bzw. Haarverlängerung in Frage kommen, bleibe dahingestellt bzw. der Beantwortung durch Fachleute überlassen.

    Aus wievielen Strähnen bestehen Extensions?

    Auch dies ist sicherlich meistens eine Frage der Ästhetik. Darüber kann man nicht gut streiten. Aber auch die Macht der Gewohnheit hat hier ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Man sollte sich auf jeden Fall in die Obhut eines Fachmannes begeben – es sei denn, man möchte auf eigene Faust herumexperimentieren.

    Geschrieben am Donnerstag, 22 Dezember 2022 15:21
  • Personenaufzug – was sollten Sie wissen?
    Personenaufzug – was sollten Sie wissen?

    Aufzüge in einem Gebäude sind eines der meistgenutzten und häufig übersehenen Elemente. In dem Bemühen, die Nutzbarkeit des Gebäudes zu erhöhen und die Menschen zu ermutigen, mehr Zeit darin zu verbringen, sind viele moderne Bürogebäude so weit gegangen, "Lifestyle"-Annehmlichkeiten wie einen Haustiersalon oder eine Eisdiele einzurichten.

    Geschrieben am Mittwoch, 21 Dezember 2022 20:19